Crashkurs in Thaisprache Teil 1: Begrüssung

Die Thai Sprache ist eine sehr einfache Sprache insofern dass kaum eine Grammatik verwendet wird. Die Besonderheiten in dieser Sprache liegen mehr in der Betonung. Ein einziges Wort kann mehrere Bedeutungen haben abhängig davon wie das Wort ausgesprochen wird. So kann zum Beispiel aus dem Thaiwort für kommen schnell mal ein Hund werden. Oder aus dem Gesicht falsch ausgesprochen ein Pferd. Aus einem Hemd wird ein Tiger wenn man mit der Betonung falsch liegt.

Wir stellen Ihnen hier in dieser Serie die wichtigsten Wörter in Thai vor. Sprechen Sie die Worte ganz einfach auf deutsch so aus wie Sie sie lesen.

Hallo/ Guten Tag……………………………………………….Sawadii Kap

Guten Morgen…………………………………………………………….Aruunsawat Kap

Guten Abend………………………………………………………………Radriisawat Kap.

Auf wiedersehen………………………………………………………….Sawadii Kap oder auch Bai lau na kap

Die Worte Kap( für den männlichen Sprecher) oder Kaa ( für die weibliche Sprecherin) sind eine Höflichkeitsfloskel vergleichbar mit unserem „Bitte“.

Wie geht es Ihnen?……………………………………………..Sabai dii mai?

Es geht mir gut…………………………………………………..Sabai dii Kap

Danke……………………………………………………………..Kopkun Kap

Entschuldigen Sie bitte………………………………………….Kathoot Kap

Die Thais begrüssen es in der Regel wenn man ein bisschen Thai sprechen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.