Verlieben in Thailand

Lieber Leser und Thailand Freund,

Schön dass Sie es auf meine Seite geschafft haben. Ich freue mich Sie hier zu sehen. Sie haben also gerade Ihre erste Tuchfühlung mit diesem faszinierenden Land gemacht. Waren beeindruckt von Land, Küche und Leuten. Und wie immer war der Urlaub natürlich wieder mal viel zu kurz.

Falls Sie ein Mann sind ist die Wahrscheinlichkeit sehr gross dass Sie auch eine hübsche Tochter dieses Landes kennengelernt haben. Mit noch grösserer Wahrscheinlichkeit haben Sie sie in einer Bar kennengelernt. Da es für Ausländer kaum reelle Möglichkeiten gibt Thai Frauen aus anderen Sparten kennenzulernen.

Thai Frauen sind normalerweise scheu und zurückhaltend. Sex vor der Ehe ist verpönt. Genauso wie das Austauschen von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit. Die europäische Freizügigkeit wie wir sie kennen ist alles andere als Thai Style

Aber ich kann Sie gut verstehen. Auch ich war am Anfang hingerissen von der Art der Thai Ladies. Verglichen mit den europäischen Zicken war das ein regelrechter positiver Kulturschock. Ich genoss es zusammen in der Dusche zu stehen, abgeseift zu werden, und wenn ich die Lady nicht daran gehindert hätte dann hätte sie mir auch noch die Socken angezogen.

Sie hat mir die Nägel geschnitten und die Nasenhaare gestutzt. Sie wusste wann ich Hunger bekam und wie ich meinen Kaffee mochte.

In Thailand kann Mann endlich wieder Mann sein. Thai Ladies lassen sich zwar auf keinen Fall unterbuttern aber dieses Emanzentheater wie es in Europa, den USA und anderen westlichen Ländern auf der Tagesordnung steht, ist den Thai Ladies völlig fremd.

Meine erste Thai Freundin und ich verbrachten eine schöne Zeit miteinander. Aber so wie alles eine Kehrseite hat, gibt es auch für ein vermeintliches Paradies einen Ausgang auf den man gegen Ende der Ferien unvermeidbar zusteuert.

Alles hat ein Ende, mein Freund und falls es Sie mit Ihrer Thai Lady nun bereits erwischt hat, dann glauben Sie mir eines.

Jetzt stecken Sie richtig in Schwierigkeiten.

Sie gehen ja wieder in Ihr Land zurück und Ihre Lady können Sie (noch) nicht einfach mitnehmen. Und natürlich würde es Ihnen das Herz brechen wenn Ihre Herzdame nun weiter in einer Bar arbeiten würde und sich mit anderen Männern einlassen würde.

Was bleibt da anderes übrig als sich schweren Herzens am Flughafen Suvaranbhum in Bangkok mit dem Versprechen zu verabschieden Ihrem Mädchen regelmässig Geld zu schicken.

Sie mögen jetzt darüber lachen und solche Männer für Einfaltspinsel halten aber glauben Sie mir. Ich persönliche kenne Duzende solcher Fälle. Als Inhaber und CEO einer Bar in Pattaya erlebe ich beide Seiten.

Persönlich sind mir 4 Fälle bekannt von Ladies die mittlerweile von solchen Liebeskasper ganz gut leben können ohne einen Finger mehr rühren zu müssen. „Einkommen“ von bis zu 200 000 Baht (5000 Euro) monatlich sind nur die Spitze des Eisbergs. Eine Freundin von mir hat 4 Boyfriends und jeder von Ihnen überweist ihr monatlich 10 000 Baht und manchmal auch mehr. Das ist mehr als genug um in Thailand anständig leben zu können.

Sie brauchen nur mal in ein Internet Cafe zu gehen und ein bisschen die Ohren aufzuhalten wenn manche Ladies gerade in einem Video Chat sind und simultan sich mit bis zu sechs Farang Boyfriends unterhalten.

Sind Thai Ladies geldgeil?

Das kann man pauschal so nicht sagen. Die Geschichten die dahinter stecken sind sehr unterschiedlich. Die meisten Barladies die in Bars arbeiten kommen aus den ärmeren Gebieten von Thailand. Die Mehrheit davon aus dem Isaan.

Die klassische Geschichte ist die dass die Lady von ihrem Thai Boyfriend nach der Entbindung ihres Kindes sitzengelassen wurde. Eine andere ist dass die Eltern der Lady ihre Tochter als eine Art Rentenversicherung und Altersversorgung ansehen.

Viele davon waren nicht länger als 6 Jahre in der Schule und würden als Bedienung oder Putzkraft in einem Restaurant oder Hotel kaum mehr als 8 000 Baht im Monat verdienen. Dagegen ist die „Arbeit“ in einer Bar schon sehr viel leichteres Geld.

Ich möchte Sie nicht ins Grübeln bringen und es gibt auch durchaus Erfolgsgeschichten wo wirkliche Liebe dahinter steckt und nicht der Drang nach Geld. Allerdings ist sowas in etwa so selten wie ein Lottogewinn.

Darüber hinaus müssen Sie sich im Klaren sein dass Sie kaum gewinnen können so lange Sie noch in Ihrem eigenen Land leben und nur auf Urlaub nach Thailand kommen. Eine Fernbeziehung über diese Distanz zu führen ist extrem stressig. Ich kenne es aus eigener Erfahrung.

Ein einziges missverstandenes SMS kann zu einem versauten Abend führen. Mann kommt ins Grübeln und Zweifel kommen auf. Selber ist man längst wieder im Trott und man ertappt sich vielleicht sogar dabei dass man im Videochat seiner Liebsten in Thailand gar nicht viel zu sagen hat.

Schliesslich sind sie ja wieder voll im Arbeitsprozess drin. Und Sie möchten ja ihre Lady nicht mit Geschichten über intrigante Kollegen, unfähige Chefs und den Staus auf den Autobahnen langweilen.

Und sich seine Thai Lady nach Europa zu holen, wäre in etwa dasselbe als würden Sie eine Palme entwurzeln und versuchen sie in der Antarktis anzusiedeln.

Mir waren in der Schweiz auch mehrere Fälle bekannt wo der eigentlich saubere Charakter der Thai Lady in der Schweizer Umgebung eine 180 Grad Kehrtwendung gemacht hat.

Dennoch hoffe ich sehr dass Sie Ihre Thailand Ferien geniessen. Das Leben ist nun einmal ein einziges aufregendes Abenteuer. Und nichts ist schöner als echte und aufrichtige Liebe.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Aufenthalt in Thailand und viel Glück

Daniel Steger

Owner and CEO
Paradise Bar Pattaya

PS: Kommentare sind ausdrücklich erwünscht